ReviewsBird
VersicherungEnergieKrediteOnline ShopVermögenTelekomUrlaubPartnersucheAutoDiätBesonderheitenServicesEssen & TrinkenApp

Erfahrungsberichte Lifestrom


In lange vergangenen Zeiten war er vielleicht mal etwas Außergewöhnliches, das sich nur die Vermögenden leisten konnten: Die Rede ist vom elektrischen Strom. Heute dagegen ist es kein Luxus mehr, einen Stromanschluss zu haben, er ist quasi unerlässlich für das moderne Leben.
Die damit einhergehenden Kosten werden jedoch immer höher, da wir mehr und mehr Geräte mit diesem Energielieferanten betreiben - vom Handy bis zum Staubsauger, von der Waschmaschine bis zum Fön, ja, sogar das Zähneputzen mit der elektrischen Zahnbürste gehört da schon seit langem dazu. Und ohne elektrisches Licht - wie würden da wohl unsere Abende und Nächte aussehen? Ganz zu schweigen vom Entspannen vor dem Fernseher ...
Wir können uns glücklich schätzen, dass wir rund um die Uhr und so gut wie immer störungsfrei mit Strom versorgt werden. Denn, ehrlich, wie wäre das Leben ohne diese Energiequelle? Unvorstellbar!
Ebenso unvorstellbar ist in diesen Zeiten aber auch, für die Stromversorgung nur einen Lieferanten zur Auswahl zu haben, was in der Vergangenheit zumeist eine staatliche Institution war.
Heute dagegen bieten mehrere Unternehmen Stromversorgung an, und zwar zu durchaus unterschiedlichen Tarifen - da lohnt es schon, sich mal darum zu kümmern, wo man elektrische Energie preisgünstig beziehen kann. Da es keinen fixen Strompreis mehr gibt, ist der Markt für den Wettbewerb auch in diesem Segment offen.

Über lifestrom


Ins Leben gerufen wurde lifestrom von ProSieben Sat1 Digital in Kooperation mit e-on. Die Zusammenarbeit mit einem langjährigen erfahrenen Partner in der Stromversorgung macht dieses Angebot zu einer attraktiven Alternative.
Lifestrom bemüht sich mit dem Versprechen der Transparenz und Flexibilität um neue Kunden und punktet mit dem zuverlässigen Partner e-on.

Angebote von lifestrom


Über lifestrom kann man sowohl Strom wie auch Erdgas beziehen, doch mit dem Rückgang der Gasherde und -heizungen ist vor allem der Stromtarif interessant.
Mit einem Strompreisrechner kann man auf der Website ermitteln lassen, wie hoch der Tarif wäre. Dazu ist auch die Eingabe der Postleitzahl nötig, um zu prüfen, unter welchen Bedingungen in der Region Strom geliefert werden kann. Ebenso spielt natürlich die Haushaltsgröße eine Rolle, weshalb auch diese angegeben werden muss.
Das Unternehmen bietet einen unkomplizierten und raschen Anbieterwechsel, wenn man sich entschieden hat. Die Bürokratie, die dabei anfällt, wird von lifestrom erledigt. Mit einer kostenlosen Bestellhotline wird der Entschluss noch leichter gemacht.
Die erwähnte Flexibilität bezieht sich auf die Kündigungsfrist - diese ist kurz gehalten, zwei Wochen sind dafür veranschlagt. Ansonsten gibt es keinerlei vorgeschriebene Mindestvertragsdauer - man kann jederzeit kündigen.
Zusätzlich wirbt der Anbieter mit wechselnden Boni, sobald der Vertrag abgeschlossen wurde, zum Beispiel mit Amazon- oder mydays- Gutscheinen. Außerdem wird eine Preisgarantie über einen längeren Zeitraum gewährt.

Bewertungen und Erfahrungen mit lifestrom


Haben Sie von Ihrem bisherigen Anbieter zu lifestrom gewechselt? War der Wechsel tatsächlich so unkompliziert wie auf der Website versprochen? War die Kalkulation des Online-Tarifrechners in etwa korrekt oder lag die Schätzung ganz daneben? Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit der Versorgung aus? Gab es Engpässe oder sonstige Probleme oder lief immer alles klaglos?
Wenn Sie mit Ihrem Erfahrungsbericht anderen bei ihrer Entscheidung helfen, so wird dies ganz bestimmt großen Anklang finden - denn eine persönliche Einschätzung aus erster Hand ist wie ein Blick "hinter die Kulissen", der so manches enthüllt, was man sonst nicht so leicht erfährt.