ReviewsBird
VersicherungEnergieKrediteOnline ShopVermögenTelekomUrlaubPartnersucheAutoDiätBesonderheitenServicesEssen & TrinkenApp

Erfahrungsberichte Christ


Schmuck hat die Menschen schon immer fasziniert - auch schon vor Jahrtausenden. Archäologen präsentieren oft prachtvolle Schmuckstücke aus lange vergangenen Epochen, Edles, das auch die heutigen Menschen staunen lässt: Filigrane Ketten, fantasievolle Schließen, Haarschmuck und zeitlos elegante Ringe begeistern noch immer und sind oft auch für Schmuckdesigner des 21. Jahrhunderts eine Inspiration. Daraus ablesen kann man die Freude an Schönheit und Ästhetik, die offenbar einem tiefen inneren Bedürfnis des Menschen entspricht.
Was in der Vergangenheit oft nur der Elite vorbehalten war, kann heute dem Schönheitssinn vieler Menschen mit einem stilvollen Schmuckstück entgegenkommen, da es mittlerweile für jedes Budget etwas Passendes gibt.

Die Uhr, das heute so unverzichtbare Zeitmessgerät, kam erst vor noch nicht so langen Jahren in den Brennpunkt des Interesses. Zunächst konnte man die Zeit nur an Sonnenuhren, Obelisken oder Wasseruhren ablesen, einen bestimmten Zeitraum mit Sanduhren messen. Bis zum am Arm tragbaren edlen Chronometer dauerte es dann noch eine gute Weile.
Uhren sind aufgrund ihres besonderen Status' nicht nur Schmuckstück und Gebrauchsgegenstand in einem, sondern auch ein Objekt für Sammler, da sich Uhrmacher und Designer immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Daher können seltene oder außergewöhnliche Uhren ebenso wie Schmuck durchaus auch eine Wertanlage sein.

Über CHRIST Juweliere und Uhrmacher


Das Unternehmen wurde vom lizenzierten Uhrmacher Wilhelm Alexander Christ bereits 1863 gegründet, zunächst als Ladengeschäft in Frankfurt ausschließlich für Uhren, seit Beginn des 20. Jahrhunderts wurden auch Schmuck und Trauringe ins Sortiment aufgenommen.
Das Unternehmen versteht sich als Uhren- und Schmuckfachhandel des gehobenen und Luxus-Segments.
Seit 2010 führt Christ auch einen Online-Shop, in dem das ganze Sortiment zur Verfügung steht.
Der Onlineshop trägt das Trusted Shops-Gütesiegel sowie die Trustmark Austria-Auszeichnung des österreichischen Handelsverbands.
Eine Service-Hotline steht den Kunden von Montag bis Samstag kostenlos zur Verfügung.
Christ ist online auch auf Pinterest vertreten und kann des Weiteren über Facebook und Instagram erreicht werden.
An Zahlungsmethoden hält man VISA, Mastercard, Klarna und PayPal bereit.

Was bietet Christ Juweliere und Uhrmacher?


Das Unternehmen punktet mit einer geradezu unüberschaubaren Auswahl an sowohl Markenware wie auch Eigenkreationen, wofür die Designerin Jette Joop gewonnen werden konnte.
Die Website präsentiert sich, dem Selbstverständnis der Firma entsprechend, zurückhaltend-elegant. Sinnvolle Filter bei der Auswahl sortieren diese Fülle zu einer überschaubaren Übersicht, in der es sich bequem surfen lässt. Ein großes Kapitel ist den Trauringen gewidmet. Inspirationen für Schmuckgeschenke runden das Angebot ab.
Um bei der Online-Bestellung die richtige Ringgröße zu ermitteln, gibt es eine Ringgrößen-Tabelle, in der auch die gängigen Bezeichnungen für USA, Großbritannien, Frankreich und Japan eingetragen sind.
Das durchdacht präsentierte Uhrenangebot reicht von der Auflistung in Markenuhren, Damen-, Herren- und Kindermodelle bis zu einem eigenen Segment nur für Schweizer Uhren. Auch sind außergewöhnliche Zeitmesser im Angebot, wie etwa eine Mondphasenuhr.
Trotz der Zuordnung von Christ zum Luxussegment, findet man beim Stöbern auch preisgünstige Schmuckstücke und Uhren.
Ebenso werden Reparaturen und Services von Christ erledigt.
Ein weiteres Service ist die Möglichkeit, im Onlineshop bestellte Ware in einer der zahlreichen Filialen vor Ort abzuholen.

Erfahrungen, Bewertungen und Anmerkungen zu Christ Juweliere und Uhrmacher


Wie ist das Onlineshopping Ihres Schmuckstücks oder Ihrer Uhr gelaufen? Entsprach das Produkt den Abbildungen oder gab es da unerwartete Überraschungen, seien es gute oder weniger gute? Konnten Sie anhand der Ringgrößen-Tabelle Ihre tatsächliche Ringgröße feststellen? Falls Sie das Service oder den Reparaturdienst in Anspruch genommen haben - wie hat es hier geklappt?
Wenn Sie zufrieden waren und dieses Unternehmen weiterempfehlen können, freuen wir uns auf Ihren positiven Bericht. Hatten Sie jedoch etwas auszusetzen, so ist es ebenfalls von großem Interesse, dies zu erfahren - da man ein Schmuckstück nicht jeden Tag kauft, möchte man sein Geld gut verwendet wissen.