Die beeindruckendsten technologischen Fortschritte der letzten Zeit

Die beeindruckendsten technologischen Fortschritte der letzten Zeit
Telekom

Die vergangenen Jahre hielt der technologische Fortschritt Einzug. Nicht umsonst sind die größten Unternehmen dieser Welt Firmen, welche digitale Produkte anbieten. Eine Übersicht über Hersteller und Produkte bietet ReviewsBird.de. Zumeist sitzen sie in den USA und werden von den reichsten Menschen der Welt geführt. Nahezu alle sind börsennotiert und werden im großen Stil gehandelt. Die Quartalszahlen sind Quartal für Quartal hervorragend. Doch welche technologischen Fortschritte waren für die Menschen am bedeutendsten? Die top-Ten haben wir für Sie zusammengefasst:

1. Mobile Zahlungsverfahren.

Finden Sie nicht auch, dass das Bezahlen immer einfacher wird? Mussten wir früher zum Bankschalter gehen, um Bargeld abzuheben, ist das grundsätzlich nicht mehr nötig. Sowohl im Supermarkt als auch im Online-Shop bezahlen wir mit unserer Karte oder sogar unserem Smartphone. Hier sind mobile Zahlungsverfahren installiert, die nur noch einen Knopfdruck bzw. das Vorzeigen unseres Handys notwendig machen. Sekunden später ist der fällige Betrag bezahlt.

2. Identifizierung über biometrische Daten

Jeder besitzt sein eigenes Smartphone. Dieses führt man grundsätzlich mit sich und speichert dort wichtige Daten. Damit es auch bei Verlust gesichert ist, wurde in der Vergangenheit ein PIN-Code in Form von Zahlen oder Mustern zum Schutz hinterlegt. Diesen mussten Sie zur Entsperrung eintippen. Mittlerweile merkt sich Ihr Endgerät Ihren Fingerabdruck oder sogar Ihr Gesicht. Das Entsperren Ihres Geräts funktioniert innerhalb von Sekundenbruchteilen.

3. Aufzeichnung des TV-Programms

Wer kennt es nicht mehr: Pünktlich um 19 Uhr beginnt die Lieblingssendung. Oftmals gerieten wir in Hektik und versuchten, pünktlich zu Hause anzukommen. Das Aufnehmen gestaltete sich mühsam oder funktionierte überhaupt nicht. Das ist heute kein Problem. Eine externe Festplatte oder ein Receiver nehmen die Wunschsendung mittels eines Drucks auf die Bedienung auf. Sie kann dann jederzeit im Nachgang angeschaut werden. Ein Hetzen nach Hause ist nicht mehr notwendig.

4. Cloud Computing

Verwendung von EDV-Infrastrukturen und -Diensten, die nicht auf lokalen Computern vor Ort aufbewahrt werden, sondern als Service gemietet werden und der Zugang über ein Netz (z. B. das Internet) gewährt wird. Somit kann von überall auf diese Daten zugegriffen werden. Das eine Endgerät dauerhaft mit sich zu führen, um auf notwendige Unterlagen zugreifen zu können, ist somit nicht mehr nötig.

5. Online-Streaming

Das TV-Programm, wie wir es kennen, besitzt seit einigen Jahren keinen guten Ruf. Häufig gefällt es uns nicht, wann und was gerade im TV läuft. Praktisch, dass wir über Online-Streaming die Möglichkeit besitzen, die Sendung oder den Film anzusehen, den wir möchten und das zu jeder Zeit. Flexibilität ist somit gewährleistet.

6. Online-Banking

Um eine Überweisung zu tätigen, mussten wir vor vielen Jahren zur stationären Bankfiliale gehen. Hier füllten wir den Überweisungsträger händisch aus und übergaben ihn an den zuständigen Bankberater. Mittlerweile können wir zu jeder Zeit und von überall auf unser Konto zugreifen. So können wir Überweisungen tätigen oder ganz einfach einen Dauerauftrag für wiederkehrende Abbuchungen einrichten. Wir sparen uns so die Zeit, um zur Bank zu gehen.

7. Satellitennavigation

Was wäre die heutige Zeit ohne die Navigation über das gängigste Satellitensignal GPS? Zu jeder Zeit sind die aktuellsten und bestens zu befahrenden Verkehrsrouten abrufbar. Ein Verfahren kommt so sicherlich nicht mehr vor.

8. Online-Shopping

Selten prägt ein Unternehmen unser Konsumverhalten, wie es der Internetriese Amazon tut. Dieser Online-Shop bietet wohl jedmöglichen Artikel an. Wir können das gesamte Produktsortiment immer und zu jeder Zeit ansehen. Von zu Hause aus, von der Couch ist der Einkauf bequem und ganz einfach möglich. Wir müssen unsere Einkäufe nicht selbst tragen, sondern sie bekommen sie ganz einfach vom Versanddienstleister bis vor die Haustüre geliefert.

9. Mobile Endgeräte die internetfähig sind

Smartphones verändern unser Leben. Das Telefonieren unterwegs war problemlos möglich. Noch mehr zu schätzen wissen wir allerdings, dass wir mit unseren Geräten immer und überall ins Internet gehen können. Natürlich surfen, Nachrichten abrufen oder Spiele spielen, fasziniert uns. Viele Internet-Anbieter buhlen dabei um die Gunst der Kunden. Wer sein Smartphone allerdings immer und überall dabei hat, sollte vorsichtig sein. Wer nicht aufpasst und es fallen lässt, hat schnell einen Schaden. Zum Glück ist heutzutage auch eine Handy-Glas Reparatur problemlos möglich.

10. E-Mail

Können Sie sich noch an die Zeit erinnern, als Sie zu Zettel und Stift gegriffen haben, um einen Brief zu schreiben? Dieser Brief wurde dann zum nächsten Postkasten gebracht. Bis der Brief dann beim Empfänger angekommen ist, dauert es nochmals ein oder sogar zwei Tage. Eine E-Mail ist schneller per Tastatur verfasst, als ob man Hand und Stift auf Papier bewerkstelligen kann. Zudem erhält der Empfänger die E-Mail nach wenigen Sekunden des Versendens.

Wie die Technologie die Kommunikation verändert hat

Wie die Digitalisierung die Kommunikation prägt und was die Konsequenzen sind, möchten wir im Nachgang näher beleuchten. Die Digitalisierung beeinflusst alle Lebensbereiche. Das ist sicherlich nicht neu. Spannend ist jedoch, was das konkret für Folgen hat und haben wird. Ein Beispiel für einen von der Digitalisierung geprägten Umstand ist unser kommunikatives Verhalten. Viele fürchten vor allem mögliche Negativfolgen. Aber werden diese tatsächlich auftreten?

Kommunikation wandelt sich mit der technischen Entwicklung. Unser beständiges Medium ist die Sprache. Allerdings sind die Kommunikationswege hierfür einem stetigen Wandel ausgesetzt, sie werden zunehmend vielfältiger. Dies ist sowohl in unserem Privatleben als auch im beruflichen Bereich zu erkennen. Telefonieren ist ein hervorragendes Anschauungsbeispiel für den Wandel der Kommunikation im Wandel der Zeit. Seit der Entwicklung der ersten Telefone im späten 19. Jahrhundert bis zur heutigen Telekommunikation über die modernen Mobiltelefone oder das Telefonieren in der Cloud hat sich sicherlich einiges gewandelt. Zusätzlich zum persönlichen Gespräch kommunizieren wir heute auch über Texte, Videos und Bilder. Dadurch wird die Kommunikation auch indirekt, vor allem über soziale Medien wie Facebook, Twitter oder Instagram.

Meistverkaufte Produkte von Telekommunikationsunternehmen

Die heutigen Telekommunikationsunternehmen bieten unterschiedliche Leistungen an. Welche Produkte sich am besten verkaufen, haben wir für Sie zusammengestellt:

1. Festnetz

Sowohl bei der mittleren bis älteren Generation nach wie vor beliebt: das Festnetz für zu Hause. In einigen Haushalten ausgestorben und durch das Mobiltelefon ersetzt, gibt es nach wie vor viele treue Kunden, die auf ein Festnetz-Telefon nicht verzichten möchten. Von zu Hause bequem über das Festnetz bei Freunden oder der Familie anrufen ist nach wie vor eine echte Alternative, um auch hin und wieder von der Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft zu entschleunigen.

2. Internet für zu Hause

Was gibt es schöneres als nach der Arbeit bequem auf dem Sofa zu sitzen und die aktuellen Nachrichten zu durchforsten? Oder doch im persönlich beliebtesten Online-Shop einen eigenen Warenkorb erstellen und sich seine Wunschartikel bequem nach Hause liefern lassen? Alles kein Problem - sofern ein eigenes WLAN eingerichtet ist. Damit das Internet seinen Weg in unseren Wohnraum findet, legen die Telekommunikationsunternehmen die Kabel bereit. Ein Router verteilt das Internet dann innerhalb unserer vier Wände.

3. Mobiles Internet

Nirgendwo anders ist es so eindrucksvoll zu sehen, als in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Großstädte. Viele Menschen halten Ihr Smartphone, den Laptop oder ein Tablet in ihren Händen und vertreiben sich die Zeit mit dem Lesen der aktuellen Nachrichten oder dem Spielen ihres liebsten Online-Games. Das alles ist nur möglich, indem uns die Telekommunikationsunternehmen mit dem passenden Internet für unterwegs versorgen. Eine ausreichende Geschwindigkeit ist hier entscheidend.

Beliebteste Internetangebote

Viele Internetanbieter buhlen um die Gunst ihrer Kunden. Nicht nur die Telekom Black Friday Angebote versuchen immer wieder, den Wettbewerber auszustechen. Welche Internetangebote am beliebtesten sind, kommt auf die persönlichen Vorlieben sowie den Bedarf des Einzelnen an. Eazy Bewertungen zeigen auf, worauf es den Kunden wirklich ankommt. Eine kurze Übersicht der gängigen Tarife und Angeboten finden Sie bei uns:

1. Telekom

Jahr für Jahr findet sich die Telekom auf Platz 1 der beliebtesten Internetanbieter wieder. Kein anderer Anbieter punktet mit so viel Netzstabilität und so raschem Internet, wie es der Anbieter mit den pinken Buchstaben tut. Laut Bewertungen konnte das Unternehmen auch in Sachen Preis-Leistung zulegen. Zwar gilt der Telekommunikations-Riese nach wie vor als der teuerste Anbieter, doch konnte er seine Preise attraktiver gestalten. Vielleicht sorgen die Telekom Black Friday Angebote, dass noch mehr Kunden den Weg zur Telekom finden.

2. 1&1

Der Anbieter, der seit vielen Jahren kreative TV-Werbung schaltet, konnte sich von Platz 3 auf Platz 2 vorkämpfen. Die Geschwindigkeit des mobilen Netzes wird laut den Nutzern immer besser. Die Netzabdeckung sei sehr gut und die Zuverlässigkeit des Kundendienstes spricht für sich. Das Unternehmen konnte sich also den verdienten - wenn auch knapp erkämpften - zweiten Platz redlich verdienen.

3. Vodafone

Über Jahre hinweg, durchweg auf Platz 2 der beliebtesten Anbieter, musste man sich hauchdünn dem Konkurrenten geschlagen geben. Dennoch punktet auch Vodafone nach wie vor mit einer hohen und dichten Netzabdeckung. Auch die Geschwindigkeit des Internets wird von den Nutzern ausdrücklich gelobt.

Black Friday bei O2 und anderen Telekommunikationsunternehmen

Mittlerweile hat es sich auch in der Telekommunikationsbranche etabliert. Die Telekom Black Friday Angebote sind in der Branche angekommen und mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Eteleon Bewertungen als auch die O2 Bewertungen spiegeln immer wieder den Eindruck wider, dass viele Kunden wahre Schnäppchen am 25. November machen können. O2 ist seit Jahren dafür bekannt, immer wieder besonders günstige Angebote und wahre Schnäppchen vorzuhalten. Wer also nach einem neuen Iphone 13 Pro oder einem Iphone 13 Pro max Vertrag ist, sollte die Augen offen halten.

Die zuverlässigsten Telekommunikationsunternehmen

Auch in Sachen Zuverlässigkeit haben wir die unterschiedlichen Umfragen durchsucht und die Top-3 gefunden:

1. Telekom

Auch in Sachen Zuverlässigkeit kann die Telekom punkten. Es kommt nur äußerst selten zu Ausfallzeiten. Falls es tatsächlich zum Ausfall von Internet oder Festnetz kommt, wird stets mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet.

2. Vodafone

In Sachen Zuverlässigkeit bleibt Vodafone auf Platz 2 der Anbieter. Die Ausfallzeiten bewegen sich dabei auf einem ähnlich geringen Niveau wie bei der Telekom.

3. O2

Auch das O2-Netz kann in puncto Zuverlässigkeit überzeugen. Geringe Ausfallzeiten können die Kunden zufriedenstellen.

Meistverkaufte Handy Marken

Das statistische Bundesamt gibt je Quartal die aktuellen Marktanteile der unterschiedlichen Handy-Marken bekannt. Derzeit liegen die Daten zum ersten Quartal vor. Der grösste Smartphone-Hersteller im ersten Quartal 2022 ist Samsung mit einem Marktanteil von 21,8 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei liegen Apple und Xiaomi mit einem Marktanteil von 15,6 Prozent beziehungsweise 13,8 Prozent. Vivo lag mit 8,7 Prozent auf dem vierten Platz.

Wie Sie am Black Friday das perfekte Geschenk finden

Alle Jahre wieder ist es dieselbe Situation. Man stellt sich pünktlich zu Weihnachten wieder die Frage: " Was schenke ich?'' Egal ob Freundin, Mama, Opa oder beste Freundin, das Angebot an Geschenkmöglichkeiten ist enorm und aber die Zeit vor Weihnachten ist in der Regel mehr als rar. Dabei hilft es, wenn man sich von tollen Geschenkideen anregen lässt. Hierfür gibt es vielerlei Optionen. Seiten wie Pinterest versorgen Sie mit vielen Ideen und tollen Vorschlägen. Sind dann passende Vorschläge gefunden, gilt es, zu recherchieren, bei welchen Herstellern die Produkte zu kaufen sind. Haben Sie die richtigen Artikel gefunden, stellen Sie sich einen Preiswecker über eine der renommierten Plattformen für Preisvergleiche vor. Das bedeutet, dass Sie dem Produkt einen Preiswecker beifügen. Fällt der Artikel dann bis auf diesen Preis oder darunter, werden Sie per E-Mail informiert. Dann gilt es schnell zu handeln, die Seite des Verkäufers aufrufen und den Artikel zu kaufen. Und schon sammeln sich die Geschenke für Weihnachten.

Kundenmeinungen zu Telekommunikationsprodukten

Bevor Sie sich am Black Friday auf die Jagd nach einem neuen Handy mit oder ohne Tarifbindung machen, lohnt es sich, die Kundenmeinungen zum jeweiligen Unternehmen genau anzusehen. Über Bewertungsportale wie ReviewsBird.de lassen sich genügend aussagekräftige Erfahrungsberichte sammeln. So kann sich jeder einen Eindruck verschaffen, bei welchem Anbieter er gerne Kunde werden würde, wo die Vor- und Nachteile liegen und was es zu beachten gilt.

Kundenbewertungen für Dienstleistungen von Internetunternehmen

Wer geringe Ausfallzeiten und eine hohe Netzabdeckung besitzt, kann bei seiner Käuferschaft punkten. Allerdings ist es auch wichtig, einen guten Kundenservice anzubieten. Hierzu zählt auch die Erreichbarkeit. Keiner möchte seine Zeit in langen Warteschlangen verbringen. Die Vertragskündigung im Online-Portal soll schnell und einfach vonstattengehen. In Zeiten, in denen Kundenrezensionen immens wichtig sind, wird auf vermeintliche Fehlleistungen der Unternehmen schnell hingewiesen.

Fazit

Wer ein neues Handy sowie einen neuen Vertrag für Internet, Festnetz oder mobiles Internet möchte, sollte den Telekom Black Friday unbedingt im Auge behalten. Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S21 oder das Apple Iphone Pro werden dann zu bezahlbaren Optionen. Achten Sie bei der Auswahl des Tarifs darauf, dass Sie eine ausreichende Geschwindigkeit und genügend Gigabyte für Ihr Surferlebnis buchen. Viel Spaß beim Shoppen!

Mehr Telekom