Warum sind Elektroroller in Mode gekommen

Warum sind Elektroroller in Mode gekommen

Online Shop

Trotz ungünstiger Berichterstattung in den Medien sind Elektroroller Teil einer Mikromobilitätslösung, die unseren CO2-Fußabdruck verringern, den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln verbessern und den Menschen Geld sparen könnte. 

WAS SIND ELEKTROROLLER

Ein Scooter ist ein zweirädriges Fahrzeug mit einem Durchstiegsrahmen und einer Plattform für eine Fußstütze. Sie wurden erstmals in den frühen 1900er-Jahren hergestellt und erfreuen sich seitdem wachsender Beliebtheit.

Roller werden von einem kleinen Motor mit einem Hubraum von 50 ccm (Kubikzentimeter) bis 250 ccm angetrieben, der den gesamten Vortrieb liefert. Roller haben normalerweise kleine 10-Zoll-Räder und sind auf ein elektrisches Ladesystem angewiesen, um die Lichter und das Zündsystem mit Strom zu versorgen und die Batterie zu ersetzen. Scooter sind aufgrund ihrer langsameren Geschwindigkeit wendiger und einfacher zu fahren als Motorräder. Sie sind kraftstoffeffizient, leicht, einfach zu manövrieren und verfügen über ausreichend große Motoren, um den täglichen Fahrten standzuhalten. 

WAS ELEKTROROLLER SO BESONDERS MACHT

Elektroroller sind eine effektive Möglichkeit, sich durch die Stadt zu bewegen. Sie können den Verkehr vermeiden, die Kosten sind wesentlich niedriger als die eines Autos oder Motorrads, und es macht Spaß. Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie Elektroroller kaufen sollten. Schauen wir uns an, was sie einzigartig macht, sowie einige der besten Gründe für den Wechsel.

  • Der Vorteil für die Umwelt: Elektroroller verbrauchen weniger Strom und produzieren keine Schadstoffe, was die Luftqualität in unseren Städten verbessert. Mehr Roller auf unseren Straßen bedeuten weniger Kohlenstoff in der Luft von Autos und Kraftfahrzeugen, was besser für unseren Planeten und seine Bewohner ist. Während mit der Erzeugung und Verwendung von Strom zum Aufladen des Rollers einige Emissionen verbunden sind, sind sie im Gegensatz zu anderen motorisierten Fahrzeugen gering. Ein weiterer überzeugender Kaufanreiz für einen Elektroroller ist die geringere Lärmbelästigung im Vergleich zu anderen motorisierten Fortbewegungsmitteln.

  • Niedrige Betriebskosten: Während die Anschaffungskosten relativ hoch sind, sind Elektroroller im Vergleich zu anderen Fahrzeugen auch relativ kostengünstig in Betrieb, Betrieb und Wartung. Viele Probleme mit E-Scootern lassen sich leicht beheben, daher sind die Reparaturkosten im Vergleich zu Fahrzeugen und Motorrädern günstig. Abhängig von den Vorschriften Ihres Landes benötigen Sie möglicherweise nicht die gleiche Art von Steuern oder Versicherung wie ein Fahrzeug oder Motorrad, was die Betriebskosten weiter senkt.

  • Spaß: Das Fahren mit einem Elektroroller, insbesondere mit Elektrorollern für Kinder, kann viel Spaß machen; nachdem Sie die grundlegende Handhabung und das Gleichgewicht sowie die richtige Sicherheitsausrüstung gemeistert haben, gehört die Stadt Ihnen (natürlich bis zur maximalen Reichweite!). Sehen Sie die Sehenswürdigkeiten aus einem anderen Blickwinkel und sehen Sie Orte, die Sie sonst vielleicht nicht sehen würden, wenn Sie in einem Bus oder in einem Auto waren. 

BERÜHMTESTE ELEKTROROLLER-MARKEN

Die häufigste Marke, die mit einem Roller in Verbindung gebracht wird, ist die Vespa, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Italien entwickelt und seitdem weltweit exportiert wurde. Es wurden jedoch mehrere Elektroroller ausprobiert und bewertet. Anbieter wie Wm scooter und Gshooper gehören zu den am besten bewerteten Firmen, bei denen Sie Elektroroller online kaufen können, die mit fantastischen und hochwertigen Elektrorollern handeln:

  • Vespa Eletrtrica: Dieser Motor leistet 4 kW (5,2 PS), was völlig ausreichend ist. Da es elektrisch ist, hat es ein enormes Drehmoment von 200 Nm und kann 45 km/h auf langen Hügeln halten. Es gibt eine Eco-Option, die die Höchstgeschwindigkeit auf 20 Meilen(ca. 32 km/h) pro Stunde begrenzt. Und die gleiche Beschleunigung wie „Power“ bietet, aber es ist schwierig, den Vorteil davon zu verstehen, es sei denn, Sie stecken in einer Situation mit leerer Batterie fest. In Bezug auf Akku und Aufladen hat der Akku des Elettrica eine Kapazität von bis zu 4,2 kWh, und die gute Nachricht ist, dass er irgendwo versteckt ist und keinen wichtigen Platz unter dem Sitz einnimmt.

  • Xiaomi Elektroroller M365: Für alle, die neu bei Elektrorollern sind, ist der Xiaomi M365 ein guter Ausgangspunkt. Es glänzt in den Grundlagen, von einem Scheinwerfer, der dunkle Straßen zuverlässig ausleuchtet, bis hin zu einem bissigen vorderen und hinteren Bremssystem, das Sie schnell zum Stillstand bringt. Nach ein paar Sekunden schaltet sich der Tempomat ein, sodass Sie den Gashebel nicht gedrückt halten müssen, und ein Piepton warnt Sie. Auch die Klingel am Lenker ist so gestaltet, dass man dafür nicht nach unten blicken muss.

  • Gotrax G3 Electric Scooter 45 Km/h: Dieser E-Scooter bietet praktisch das gleiche Erlebnis wie der Segway zu einem viel niedrigeren Preis. Es hat die gleiche Höchstgeschwindigkeit von 15 Meilen(ca. 24 km/h) pro Stunde, wird von einem 350-Watt-Motor angetrieben und erreicht 18 Meilen(ca. 29 km) pro Ladung. Seine 8,5-Zoll-Schlauchreifen dämpfen Straßenvibrationen gut, und die hintere Scheibenbremse kommt schnell zum Stehen. Das G3 enthält auch einige Anti-Diebstahl-Funktionen. Wenn Sie es einschalten, werden Sie aufgefordert, einen Code einzugeben, um das  Display zu entsperren und den Roller zu bedienen.

  • Elektroroller Futura: Bleiben Sie beim Elektroroller Futura, wenn Sie Reichweitenangst vermeiden und Kraft haben möchten, um die meisten Hügel zu erklimmen. Dank seines 500-Watt-Motors erreicht dieser teure Elektroroller Geschwindigkeiten von bis zu 43 km/h. Selbst wenn Sie seine Geschwindigkeit über die Begleit-App begrenzen, um die örtlichen Vorschriften einzuhalten, erklimmt er mühelos Steigungen. Die vorderen und hinteren Bremsen sind zuverlässig, und es gibt ein regeneratives Bremssystem, um den Kraftstoffverbrauch zu verbessern.

Mit dem heutigen Internet ist es allzu einfach, in die falschen Hände zu geraten, wenn man nach hochwertigen und zuverlässigen Produkten sucht. Das Überprüfen von Kundenbewertungen ist eine der Methoden, die Ihnen bei der Auswahl vertrauenswürdiger und hochwertiger Elektroroller-Marken helfen können. Eine einfache Google-Suche (Händlername mit „Kundenrezensionen“) liefert mit Sicherheit alle Bewertungen des Shops. Achten Sie beim Lesen der Bewertungen auf Warnsignale wie häufiges Versäumnis, Bestellungen abzuschließen, fehlerhafte Produktversuche, Kunden nach dem Kauf einer Version zu kontaktieren, oder eine Reihe von Vorfällen von schlechtem Kundensupport. Dies trägt wesentlich dazu bei, dass Sie einen hochwertigen Elektroroller erhalten. Mit den Kundenbewertungen zu E-Scooter-Produkten können Sie hier auf ReviewsBird starten.

Mehr Online Shop